Ausbildung

Ausbildung Physiotherapeut / Physiotherapeutin

Dauer und Aufbau

Die dreijährige Ausbildung wird seit 1994 bundesweit einheitlich an staatlich anerkannten Berufsfachschulen durchgeführt. Sie gliedert sich in einen theoretischen und praktischen Unterricht (2900 Stunden), sowie in fachpraktische Ausbildungsabschnitte (1600Stunden).

Letztere finden bei uns prinzipiell in Krankenhäusern, Fachkliniken oder Reha-Einrichtungen statt, sind von unterschiedlicher Länge und fest in den Klinikbetrieb eingebunden. 

Das Bestreben in der Ausbildung zielt darauf ab, klinische und schulische Ausbildung weitestmöglich zu integrieren. 

Eine staatliche Prüfung, bestehend aus einem schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil, bildet den Berufsabschluss und bei Bestehen die Berechtigung die Berufsbezeichnung Physiotherapeut / in zu tragen.